Über 100 Jahre Erfahrung – Wir stehen für Vertrauen und Qualität

Unter dem Namen «Bébé-Kindermehl» startete HOCHDORF in der Schweiz bereits 1908 mit der Produktion und Vermarktung einer auf Cerealien basierenden Säuglingsnahrung. Heute ist das Angebot an Babynahrung gross. Auch über 100 Jahren später vertrauen nach wie vor viele Eltern weltweit auf unsere hochwertige Schweizer Babynahrung. 

Auf die Bedürfnisse ausgerichtetes Sortiment
Säugling ist nicht gleich Säugling. HOCHDORF verfügt über eine breite Palette an Säuglings-, Kinder- und Juniornahrungsprodukten sowie über spezifische Produkte für Mangelernährung. Frühgeborene Säuglinge sind auf andere Ernährung angewiesen als Kleinkinder. Kleinkinder wiederum benötigen andere Nahrungsmittel als Kinder im Vorschulalter oder gar Schulkinder. Je nach Kulturkreis ist es durchaus üblich, dass Kinder bis sechs Jahre spezielle Milchprodukte erhalten. HOCHDORF verfügt auch über Spezialprodukte, welche auf die Gesundheit und die Widerstandskraft des Säuglings oder des Kleinkinds ausgerichtet sind. Dazu gehören auch unsere Produkte bei Mangelernährung, die ab einjährig bis ins hohe Alter verwendet werden können.

Meilensteine Geschäftsbereich Baby Care

1895 Gründung der 1. Centralschweizerischen Natur-Milch-Exportgesellschaft durch 28 Genossenschafter mit einem Anfangskapital von CHF 39‘000.

1908 Beginn mit der Herstellung von ersten Babynahrungsprodukten.

1912 Beginn mit der Herstellung von speziellem Sprüh-Milchpulver.

1954 HOCHDORF bringt eine innovative adaptierte Säuglingsmilch auf den Markt.

2010 HOCHDORF erstellt in Sulgen die neue Sprühturmlinie 8. Im leistungsfähigen und hochmodernen Turm wird Babynahrung produziert.

2018 Inbetriebnahme eines neuen Sprühturms (T9) und einer zweiten Abfülllinie in Sulgen zur Herstellung und Verpackung von Babynahrung. Vorwärtsintegration im Bereich Baby Care: Übernahme des Schweizer Traditionsunternehmens Bimbosan AG.

2019 Fokussierung auf den Geschäftsbereich Baby Care.