Herausforderungen bei Integration von Tochtergesellschaften grösser als angenommen – Strategie-Update angekündigt

13.05.2019 07:00

Medienmitteilung der HOCHDORF-Gruppe: Standortbestimmung

Hochdorf, 13. Mai 2019 – Der seit dem 12. April 2019 mehrheitlich neu zusammengesetzte Verwaltungsrat der HOCHDORF Holding AG hat zusammen mit der Geschäftsleitung eine erste Standortbestimmung vorgenommen. Dabei wurde unter anderem festgestellt, dass die Herausforderungen bei der Integration der in den letzten Jahren erworbenen Tochtergesellschaften grösser sind als angenommen. Deshalb wird infolge höherer Kosten und Abschreibungen – trotz aktuell zufriedenstellender Umsatzentwicklung – mit einem deutlich schlechteren Halbjahresergebnis als im Vorjahr gerechnet.

Parallel dazu ist die Gesellschaft im konstruktiven Austausch mit ihren wichtigsten Stakeholdern. Der Verwaltungsrat wird die Strategie der Gruppe bis Ende Juni schärfen und anschliessend detailliert über die Zukunftspläne und den finanziellen Ausblick orientieren. 

Kontakt:
Dr. Christoph Hug, Head of Corporate Communications HOCHDORF-Gruppe, Tel: +41 (0)41 914 65 62 / +41 (0)79 859 19 23, christoph.hug@hochdorf.com.