HOCHDORF organisiert sich in Geschäftsfeldern

22.11.2013 11:35

Details der neuen Organisation

Hochdorf, 22. November 2013 – Die HOCHDORF-Gruppe vereinfacht ihre Organisation und setzt in Zukunft auf eine Geschäftsfeldstruktur mit den Bereichen Milchderivate, Baby Care sowie Cereals & Ingredients. Die heutigen Verkaufsgesellschaften werden in die HOCHDORF Nutritec AG fusioniert.

Am 12. September orientierte die HOCHDORF-Gruppe, dass sie ihre Organisationsstrukturen den zukünftigen Anforderungen anpassen und stark vereinfachen werde. Nun sind die Details dieser Umstrukturierung bekannt.

Organisation in drei Geschäftsfelder
Die HOCHDORF-Gruppe bleibt weiterhin als Holding bestehen, vereinfacht aber ihre Strukturen deutlich. Die Aufteilung in Entwicklungs- und Verkaufsgesellschaften sowie in eine Produktionsgesellschaft wird aufgegeben. Die Verkaufsgesellschaften werden in die HOCHDORF Nutritec AG fusioniert; diese wird dann voraussichtlich in «HOCHDORF AG» umbenannt werden. HOCHDORF besteht nach der Umsetzung in der Schweiz im Wesentlichen aus den drei Geschäftsfeldern Milchderivate, Baby Care sowie Cereals & Ingredients.

Direktere Führung
Die neue Organisation vereinfacht die Ablauf- und Aufbaustrukturen der HOCHDORF-Gruppe. Die Geschäftsführer der heutigen Verkaufsgesellschaften übernehmen in der neuen Organisation die Verantwortung für ihr Geschäftsfeld. Sie erhalten damit im Vergleich zur alten Organisation die durchgängige Kostenverantwortung für ihren Bereich. Die höhere Kostentransparenz verbessert die Qualität der Entscheidungsfindung und vereinfacht die laufende Effizienzsteigerung. Übergreifende Bereiche wie z.B. Produktion & Logistik, Services/IT oder Einkauf rapportieren in der neuen Organisation ebenfalls direkt an den CEO.

Umsetzung per 1.1.2015
«Die Umsetzung der neuen Organisation ist bereits in die Wege geleitet, wird uns aber im ganzen Geschäftsjahr 2014 beschäftigen. Am aufwändigsten gestaltet sich die Anpassung unseres ERP», erklärt Dr. Thomas Eisenring, CEO der HOCHDORF-Gruppe. Die neue Struktur verschlankt viele

Abläufe und baut so Doppelspurigkeiten ab. Der damit zusammenhängende Personalabbau wird grösstenteils über natürlich Fluktuationen abgefedert werden können. Die neue Organisation tritt per 1.1.2015 in Kraft.

Kontakt:
Dr. Christoph Hug, Leiter Unternehmenskommunikation HOCHDORF-Gruppe, Tel: +41 (0)41 914 65 62 / +41 (0)79 859 19 23, christoph.hug(at)hochdorf.com

Die HOCHDORF-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf erzielte im Jahre 2012 einen konsolidierten Brutto-Verkaufserlös von CHF 346.6 Mio. Sie ist eines der führenden Nahrungsmittel- Unternehmen der Schweiz und verfügte per 31.12.2012 über 381 Mitarbeitende (356 Vollzeitstellen). Aus natürlichen Rohstoffen wie Milch und Weizenkeimen gewonnen, leisten die HOCHDORF Produkte seit 1895 einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden von Babys bis hin zu Senioren. Zu den Kunden zählen die Lebensmittelindustrie sowie der Gross- und Detailhandel. Die Produkte werden in rund 80 Ländern verkauft. Die Aktien werden an der SIX Swiss Exchange in Zürich gehandelt (ISIN CH0024666528).