Closing der Mehrheitsbeteiligung an Pharmalys

20.12.2016 07:00

Medienmitteilung der HOCHDORF-Gruppe: Dank Beteiligung näher am Endkonsument

Hochdorf, 20. Dezember 2016 – Nach Vorliegen aller Voraussetzungen erfolgte am Montag das Closing der Mehrheitsbeteiligung an der Pharmalys Laboratories SA und an der gemeinsam gegründeten Pharmalys Africa Sarl. An der Pharmalys Tunisia SA beteiligt sich HOCHDORF zunächst zu 49%. Somit kann die Integration dieser Unternehmen in die HOCHDORF-Gruppe per Ende 2016 vollzogen werden.

Gestern Montagabend erfolgte nach Vorliegen aller Bedingungen das Closing der Beteiligungen der HOCHDORF-Gruppe an Unternehmen der Pharmalys-Gruppe. HOCHDORF übernimmt damit per Ende 2016 mit 51% die Mehrheit an der Pharmalys Laboratories SA und an der gemeinsam gegründeten Pharmalys Africa Sarl. An der Pharmalys Tunisia SA werden in einem ersten Schritt nur 49% der Anteile übernommen. Es ist vorgesehen, dass nach Bewilligung des Übernahmeverfahrens in Tunesien der Anteil ebenfalls auf 51% erhöht wird.

Strategie der Vorwärtsintegration
Die Beteiligung an Pharmalys ist ein wichtiger Meilenstein zum Erreichen der gesetzten strategischen Ziele 2020. Bis dahin will sich die HOCHDORF-Gruppe zu einem global tätigen, profitablen Nischen-Unternehmen mit Premium-Produkten entwickeln. «HOCHDORF will näher zum Endkonsumenten und die Mehrheitsbeteiligung an Pharmalys ermöglicht uns diesen wichtigen Schritt», erklärt Thomas Eisenring, CEO der HOCHDORF-Gruppe. Pharmalys ist in über 40 Ländern des Nahen Ostens, Afrikas und Asiens aktiv. HOCHDORF stellt bereits seit dem Jahre 2008 Babynahrung für Pharmalys her.

Am 29. November 2016 stimmten die Aktionäre der HOCHDORF Holding AG einer für die Mehrheitsbeteiligung notwendigen Kapitalerhöhung und der Anhebung der Vinkulierung von 5% auf 15% zu. Details im Zusammenhang mit der Pharmalys-Transaktion sind auf der Website der HOCHDORF-Gruppe ersichtlich: www.hochdorf.com.

Kontakt: Dr. Christoph Hug, Head of Corporate Communications HOCHDORF-Gruppe, Tel: +41 (0)41 914 65 62 / +41 (0)79 859 19 23, christoph.hug@hochdorf.com

 

Die HOCHDORF-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf erzielte im Jahre 2015 einen konsolidierten Brutto-Verkaufserlös von CHF 551.2 Mio. Sie ist eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und verfügte per 31.12.2015 über 625 Mitarbeitende. Aus natürlichen Rohstoffen wie Milch, Weizenkeimen und Ölsaaten gewonnen, leisten die HOCHDORF Produkte seit 1895 einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden von Babys bis hin zu Senioren. Zu den Kunden zählen die Lebensmittelindustrie sowie der Gross- und Detailhandel. Die Produkte werden in über 90 Ländern verkauft. Die Aktien werden an der SIX Swiss Exchange in Zürich gehandelt (ISIN CH0024666528).