Antworten auf die Fragen des Aktionärs an die Generalversammlung zum Traktandum 8

15.06.2020 06:50

Medienmitteilung der HOCHDORF-Gruppe: Generalversammlung 2020

Hochdorf, 15. Juni 2020 – Wie der Verwaltungsrat im Rahmen der Einladung zur Generalversammlung mitgeteilt hat, hat ein Kleinaktionär verschiedene Fragen zu den Abschlüssen 2018 und 2019 gestellt, die wir im Anhang zur Traktandenliste der Generalversammlung aufgeführt haben. Diese Fragen haben der Verwaltungsrat (Frage 1 und 5) bzw. die Revisionsstelle (Fragen 2, 3, 4, 6, 7 und 8) beantwortet. Die Antworten finden Sie auf der Homepage der HOCHDORF Holding AG (siehe PDF am Ende der Mitteilung). Da die Generalversammlung ohne Anwesenheit der Aktionäre durchgeführt wird, erscheint dem Verwaltungsrat diese vorgängige Publikation der Antworten auf die Fragen des Aktionärs als einzig gangbaren Weg, um dem legitimen Informationsbedürfnis der Aktionäre nachzukommen.

Wie der Traktandenliste zu entnehmen ist, hat der betreffende Aktionär gleichzeitig eine Sonderprüfung zur Abklärung seiner Fragen beantragt. Der Verwaltungsrat empfiehlt den Aktionären die Annahme dieses Antrages auf Durchführung einer Sonderprüfung, sofern sie von den Antworten des Verwaltungsrates und der Revisionsstelle nicht vollständig befriedigt sind oder Zweifel haben. Aufgrund der Publikation der Antworten auf der Homepage kann sich jeder Aktionär zu dieser Frage selbst ein Urteil bilden und den unabhängigen Stimmrechtsvertreter für die Generalversammlung entsprechend instruieren.

 

Sie finden die Antworten auf die Fragen des Aktionärs im PDF unten.

 

Kontakt: Dr. Christoph Hug, Head of Corporate Communications HOCHDORF-Gruppe, Tel: +41 (0)41 914 65 62 / +41 (0)79 859 19 23, christoph.hug@hochdorf.com.

 

Über die HOCHDORF-Gruppe
Die HOCHDORF-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf erzielte im Jahre 2019 einen konsolidierten Netto-Verkaufserlös von CHF 456.8 Mio. Sie ist eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und verfügte per 31.12.2019 über 618 Mitarbeitende. Aus natürlichen Rohstoffen wie Milch, Molke und Ölsaaten gewonnen, leisten HOCHDORF Produkte seit 1895 einen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden von Babys bis hin zu Senioren. Zu den Kunden zählen die Lebensmittelindustrie sowie der Gross- und Detailhandel. Die Produkte werden in über 70 Ländern verkauft. Die Aktien werden an der SIX Swiss Exchange in Zürich gehandelt (ISIN CH0024666528).