Aktionärinnen und Aktionäre folgen den Empfehlungen des Verwaltungsrates

09.06.2021 11:00

Medienmitteilung der HOCHDORF-Gruppe zur Generalversammlung vom 09. Juni 2021

Hochdorf, 09. Juni 2021 An der ordentlichen Generalversammlung der HOCHDORF Holding AG folgten die Aktionärinnen und Aktionäre allen Anträgen des Verwaltungsrates. Sie genehmigten u.a. den Jahresbericht 2020, die Verwendung des Bilanzergebnisses und erteilten dem Verwaltungsrat und der Geschäftsleitung Entlastung für das Geschäftsjahr 2020. Zudem wurden alle Mitglieder des Verwaltungsrates in ihrem Amt bestätigt.

Die Generalversammlung der HOCHDORF Holding AG fand gemäss der Covid-19-Verordnung 3 des Bundesrates ohne die Anwesenheit der Aktionärinnen und Aktionäre statt. Über den unabhängigen Stimmrechtsvertreter machten 893 Aktionärinnen und Aktionäre mit insgesamt 1'502'572 Aktienstimmen (69.83 % des stimmberechtigten Aktienkapitals) von ihrem Stimmrecht Gebrauch.

Die Aktionärinnen und Aktionäre genehmigten den Jahresbericht, die Jahresrechnung sowie die Konzernrechnung 2020 und nahmen den Bericht der Revisionsstelle zur Kenntnis. Auch wurde die vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Verwendung des Bilanzergebnisses angenommen und der Verwaltungsrat sowie die Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2020 entlastet. Weiter stimmten die Aktionärinnen und Aktionäre dem Vergütungsbericht 2020 zu und genehmigten die Vergütung des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung.

Wahlen
Alle Mitglieder des Verwaltungsrates stellten sich der Wiederwahl und wurden von den Aktionärinnen und Aktionären deutlich in ihrem Amt bestätigt. Der Verwaltungsrat wird weiterhin von Jürg Oleas präsidiert. Als Mitglieder des Verwaltungsrates bestätigt wurden Markus Bühlmann, Andreas Herzog, Jean-Philippe Rochat und Ralph Siegl. In den Personal- und Vergütungsausschuss wurden Jürg Oleas, Jean-Philippe Rochat und Ralph Siegl gewählt.

Dr. Urban Bieri, Rechtsanwalt und Notar, Rudolf & Bieri AG, Luzern, wurde als unabhängiger Stimmrechtsvertreter und die KPMG AG, Luzern, als Revisionsstelle der HOCHDORF Holding AG bestätigt.

Kontakt: Dr. Christoph Hug, VP Brand & Communication HOCHDORF-Gruppe, Tel: +41 (0)41 914 65 62 / +41 (0)79 859 19 23, christoph.hug@hochdorf.com.

 

Über die HOCHDORF-Gruppe
Die an der Zürcher Börse kotierte HOCHDORF-Gruppe erzielte 2020 einen konsolidierten Netto-Verkaufserlös von CHF 306.2 Mio. Sie ist eines der führenden Nahrungsmittel-Unternehmen der Schweiz und verfügte per 31.12.2020 über 391 Mitarbeitende. HOCHDORF zeichnet sich durch eine hohe Verarbeitungskompetenz für qualitativ hochwertige Rohstoffe, eine zeitgemässe Produktionstechnologie und das marktnahe Nutrition-Know-how der Mitarbeitenden aus. Dadurch differenziert sich das Unternehmen als Entwickler, Hersteller und Vermarkter von Spezial-Nahrungsmitteln für Menschen jeglichen Alters mit spezifischen Ernährungsbedürfnissen im globalen Markt. Das Portfolio bietet Lösungen von hoch-wertigen Halbfabrikaten für die weiterverarbeitende Nahrungsmittelindustrie bis hin zu Konsumentenprodukten im sensiblen Bereich für Babynahrung.