Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Phosphor

Kurze Einführung

  • Phosphor ist ein Mineralstoff mit dem Symbol P.
  • Fast das gesamte im Körper enthaltene Phosphor liegt als Phosphat vor.
  • Der Grossteil des im Körper enthaltenen Phosphats befindet sich im Skelett (rund 85%), wo es sich mit Kalzium verbindet.

Vorwiegende Quellen in der Nahrung

  • Phosphat ist in proteinhaltiger Nahrung enthalten, beispielsweise in Milch und Milchprodukten, Fleisch und Alternativen (Bohnen, Linsen und Nüsse) sowie Getreiden, vor in allem Vollkornprodukten.
  • In geringeren Mengen ist es auch in Gemüse und Obst enthalten.

Hauptfunktion

  • Wichtige Strukturkomponente von Knochen und Zähnen. Bei der Verbindung von Kalzium mit Phosphor entsteht eine Struktur, die als Hydroxylapatit bezeichnet wird. Diese Struktur verleiht Knochen und Zähnen ihre Stabilität.
  • Notwendig für das Wachstum, den Erhalt und die Reparatur sämtlichen Gewebes und der Zellen sowie für den Aufbau der Genbausteine DNA und RNA.
  • Beteiligt an der Energieproduktion.

Mangelerkrankungen

  • Ein Phosphormangel bei gesunden Erwachsenen, die sich ausgewogen ernähren, ist relativ selten, da Phosphor in einer Vielzahl von Nahrungsmitteln reichlich vorkommt.
  • Bestimmte Krankheiten, wie Diabetes, Verdauungsstörungen und Alkoholismus können eine Senkung des Phosphorgehalts im Körper bewirken. Symptome: z. B. Appetitlosigkeit, Ängstlichkeit, Knochenschmerzen, brüchige Knochen, Gelenksteifheit, Müdigkeit, unregelmässige Atmung, Reizbarkeit, Schwäche und Gewichtsveränderung. Bei Kindern können Wachstumsverzögerungen und eine schlechte Entwicklung der Knochen und Zähne auftreten.

Empfohlene Tagesdosis

Aktuelle Richtlinien für die Nährstoffzufuhr (Dietary Reference Intakes, DRIs) 
Institute of Medicine (IOM)

AlterskategorieTagesdosis
Schwangerschaft
14 – 18 Jahre
19 – 50 Jahre

1250 mg (RDA)
700 mg (RDA)

Stillzeit
14 – 18 Jahre
19 – 50 Jahre
1250 mg (RDA)
700 mg (RDA)
Säuglinge 6 – 12 Monate275 mg (AI)
Kinder
 1 – 3 Jahre
 4 – 8 Jahre
460 mg (RDA)
500 mg (RDA)
Männer
 9 – 13 Jahre
14 – 18 Jahre
19 – 30 Jahre
31 – 50 Jahre
50 – 70 Jahre
> 70 Jahre
1250 mg (RDA)
1250 mg (RDA)
700 mg (RDA)
700 mg (RDA)
700 mg (RDA)
700 mg (RDA)
Frauen
 9 – 13 Jahre
14 – 18 Jahre
19 – 30 Jahre
31 – 50 Jahre
50 – 70 Jahre
> 70 Jahre
1250 mg (RDA)
1250 mg (RDA)
700 mg (RDA)
700 mg (RDA)
700 mg (RDA)
700 mg (RDA)

 

AI = angemessene Aufnahme (Adequate Intake).
RDA = Empfohlene Tagesdosis (Recommended Dietary Allowance).

Synonyme: Phosphor

Zurück zur Liste