Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Magnesium

Kurze Einführung

  • Magnesium ist ein Mineralstoff mit dem Symbol Mg.
  • Über 50% des gesamten im Körper enthaltenen Magnesiums befindet sich im Skelett und rund 25% in den Muskeln.

Vorwiegende Quellen in der Nahrung

  • Da Magnesium ein Bestandteil von Chlorophyll ist, dem grünen Pigment in Pflanzen, ist besonders grünes Blattgemüse reich an Magnesium.
  • Andere Quellen: Vollkornprodukte, Nüsse (Mandeln und Cashewkerne), Samen (Kürbis) und Fisch (Heilbutt und Makrele). Fleisch und Milch haben einen mässigen Magnesiumgehalt.

Hauptfunktion

  • Magnesium ist zusammen mit Kalzium (und Phosphor) für den Aufbau von Knochen und Zähnen notwendig. Wichtig für die Knochenmineralisierung (Skelettintegrität) und die Zahngesundheit.
  • Cofaktor (Hilfsfaktor) für Hunderte von Enzymen, die die Reaktionen im Körper regulieren. Dazu gehören u. a. Energieproduktion, DNA- und RNA- sowie Proteinsynthese (Bildung), Muskel- und Nervenfunktion, Regulierung des Blutzuckers, Blutdruck und normaler Herzrhythmus.

Mangelerkrankungen

  • Ein Magnesiummangel bei gesunden Erwachsenen, die sich ausgewogen ernähren, ist relativ selten, da Magnesium sowohl in pflanzlicher als auch in tierischer Nahrung reichlich vorkommt. Darüber hinaus können die Nieren die Ausscheidung von Magnesium über den Urin begrenzen, wenn zu wenig Magnesium aufgenommen wird.
  • Gefährdet: Menschen mit anhaltendem Durchfall, Verdauungsstörungen (Malabsorption) oder Nierenstörungen.
  • Symptome: z. B. Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Schläfrigkeit, Schwäche und Muskelkrämpfe. Ein schwerer Magnesiummangel kann bei Kindern zu Muskelproblemen (z. B. Krämpfen) führen.

Empfohlene Tagesdosis

Aktuelle Richtlinien für die Nährstoffzufuhr (Dietary Reference Intakes, DRIs) 
Institute of Medicine (IOM)

AlterskategorieTagesdosis
Schwangerschaft
14 – 18 Jahre
19 – 30 Jahre
31 – 50 Jahre
400 mg (RDA) 
350 mg (RDA) 
360 mg (RDA)
Stillzeit
14 – 18 Jahre
19 – 30 Jahre
31 – 50 Jahre
360 mg (RDA)
310 mg (RDA)
320 mg (RDA)
Säuglinge 6 – 12 Monate75 mg (AI)
Kinder
 1 – 3 Jahre
 4 – 8 Jahre
80 mg (RDA)
130 mg (RDA)
Männer
 9 – 13 Jahre
14 – 18 Jahre
19 – 30 Jahre
31 – 50 Jahre
50 – 70 Jahre
> 70 Jahre
240 mg (RDA)
410 mg (RDA)
400 mg (RDA)
420 mg (RDA)
420 mg (RDA)
420 mg (RDA))
Frauen
 9 – 13 Jahre
14 – 18 Jahre
19 – 30 Jahre
31 – 50 Jahre
50 – 70 Jahre
> 70 Jahre
240 mg (RDA)
360 mg (RDA)
310 mg (RDA)
320 mg (RDA)
320 mg (RDA)
320 mg (RDA)

 

AI = angemessene Aufnahme (Adequate Intake).
RDA = Empfohlene Tagesdosis (Recommended Dietary Allowance).

Synonyme: Magnesium

Zurück zur Liste